Für Pepsi 
( Ein Dankeschön an eine ganz besondere Katze )
 
 
 

Manchmal – frag nicht wieso und warum

reißt mich fast die Trauer um.

Die Tränen fließen ganz von allein

warum kannst du nicht mehr bei uns sein ?

Ich sehe dich vor mir, du bist mir so nah

so, als wärst du immer noch da.

Viel zu früh musstest du von uns geh’n

ich kann’s bis heute nicht verstehen.

Du warst so tapfer, hast niemals geklagt

was haben wir zu hoffen gewagt.

Wir konnten die letzten Stunden nicht mit dir teilen

nicht bis zuletzt an deiner Seite verweilen.

Auch wenn wir wußten, du bist in den besten Händen

fiel es uns schwer, uns Richtung Urlaub zu wenden.

Der Abschied tat unendlich weh

der Gedanke, dich vielleicht nie mehr zu sehn.

Alle Kraft wollten wir dir schenken

alle guten Gedanken zu dir nur lenken.

Es gab Tage, da fassten wir wieder Mut

wenn Luisa uns sagte, es ginge dir gut.

Doch irgendwann mussten wir verstehen,

es wird nicht mehr lange weitergehen.

Dein Wohl sollte stets im Vordergrund stehen

und das hieß zum Schluss – wir ließen dich gehen.

Wir suchten am Himmel für dich einen Stern

er leuchtete hell und schien gar nicht fern.

Du hast uns so viel Freude gebracht

was haben wir oft mit dir gelacht.

Dein schwarz-weißes Fell, dein rundes Gesicht

dich, liebe Pepsi, vergisst man nicht.

Dein schwarzes Näschen hat jeden verzückt

und so viele Menschen hast du beglückt.

Danke für die vielen schöne Jahre mit dir

sagen dir von ganzem Herzen wir.

Du hast soviel uns gegeben

- ein lebenswertes Leben.

Shirley und du standet euch besonders nah

sie suchte dich lange – doch du bist nicht mehr da.

Du kannst uns bestimmt aus dem Regenbogenland sehen

und sicher wirst du auch verstehen,

dass niemand von uns dich jemals vergisst

auch wenn jetzt Luzie bei uns ist.

Das Leben geht weiter - die Erinnerung bleibt bestehen

und die Erinnerung an dich wird niemals vergehen.

Dein zartes Miau klingt noch heut durch den Raum

und oft bist du bei uns, wenn auch nur im Traum.

Wir stehen unter’m Sternenhimmel Hand in Hand

und schicken dir unsere Liebe ins Regenbogenland.

Pespi – es war so wunderschön mit dir

nochmal ein dickes DANKE dafür.

 
by Ela / Februar 2004
 
 
 
>>> nächste Seite: Ein Lächeln / Glück